in Kooperation mit der Deutschen Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten e.V.

Sie sind hier

Startseite

Für die Abteilung Zelluläre Virologie am  Institut für Virologie der WWU Münster suchen wir einen

 

Naturwissenschaftliche Doktoranden (w/m) Moleulare Virologie und Zellbiologie

 

Teilzeitbeschäftigt mit 65% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit

Verg. je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L E13

 

Im Rahmen einer DFG-geförderten, interdisziplinären Forschergruppe  (VIROCARB) ist eine Doktorandenstelle in der Abteilung Zelluläre Virologie von Dr. Mario Schelhaas am Institut für Virologie zu besetzen. Die Forschung der Arbeitsgruppe beschäftigt sich generell mit den Mechanismen des Zelleintritts von DNA Tumorviren. Die vorgesehenen Untersuchungen im Rahmen der Doktorarbeiten zielen darauf ab, die Interaktion von humanen Papillomviren mit komplexen Glykanen auf der Zelloberfläche hinsichtlich ihrer strukturbiologischen, zellbiologischen und virologischen Bedeutung zu klären. Für diese Untersuchungen nutzen wir biochemische, strukturbiologische, zellbiologische sowie licht- und elektronenmikroskopische Methoden.

 

Bewerber für die genannten Positionen sollten bereits praktische Erfahrungen in den gängigsten biochemischen und zellbiologischen Methoden besitzen und ein Interesse an interdisziplinären Fragestellungen aus den Bereichen Strukturbiologie, Zellbiologie und Virologie mitbringen. Ein abgeschlossenes Masterstudium in einem der genannten Bereiche sowie die Bereitschaft zu kurzen Forschungsaufenthalten an den anderen Standorten der Forschergruppe (Hamburg, Düsseldorf, Heidelberg, Tübingen) werden vorausgesetzt.

 

Wir suchen hoch motivierte Bewerber, die unsere Begeisterung für Forschung und Wissenschaft teilen, Spaß an der Bewältigung neuer Aufgaben haben und Teil unseres internationalen Teams werden wollen. Eine virologische Vorbildung ist vorteilhaft aber nicht erforderlich. Wir bieten eine vielseitige Tätigkeit, ein enthusiastisches Arbeitsumfeld und exzellente Arbeitsbedingungen.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung oder etwaige Anfragen per E-Mail an Dr. Mario Schelhaas: schelhaas@uni-muenster.de

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.06.2017. 

 

Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sind daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.