Wirksamkeit und Einsatz der derzeit vorhandenen SARS-CoV-2-Impfstoffe in Deutschland

April 12, 2021

Diese Stellungnahme wurde Stand 12.04. 2021 zum 4. Mal angepasst, die erste Fassung wurde am 17.02.2021 von der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie und der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie erstellt. Die Aktualisierungen betreffen die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zur Altersbeschränkung(ab 60 Jahre) für die Verabreichung des Impfstoffs der Firma AstarZeneca und die Empfehlung, jüngeren Personen bis auf Weiteres bei der zweiten Impfung einen anderen Impfstoff zu verabreichen (April 2021) sowie Informationen zu den Nebenwirkungen des AstraZeneca Impfstoffs aus Stellungnahmen der Gesellschaft für Thrombose-und Hämostaseforschung und der Deutschen Gesellschaft für Neurologie sowie den Hinweis auf die Zulassung des Impfstoffs der Firma Johnson&Johnson(März 2021). Diese Stellungnahme wird von 26wissenschaftlichen medizinischen Fachgesellschaften und der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) unterstützt.

Alles Lesen

Weitere Informationen