• WissMa
  • Marburg

Webseite UKGM Marburg / Inst. für Virologie

Am Standort Marburg suchen wir ab sofort für das Institut für Virologie einen

Arzt oder Naturwissenschaftler (m/w/d)
für eine befristete Einstellung in Teilzeitbeschäftigung (50%) als wiss. Angestellten.

Das Institut für Virologie versorgt das UKGM Marburg und externe Einsender mit dem gesamten Spektrum virologischer Diagnostik.

Das Tätigkeitsfeld umfasst:

  • ärztliche Tätigkeit in der virologischen Diagnostik incl. Qualitätssicherung in den Bereichen Moleku­lardiagnostik (PCR) und Serologie
  • diagnostische und therapeutische Beratung zu viralen Infektionen sowie die Durchführung klinischer Visiten
    die Teilnahme an Rufbereitschaft und Wochenenddienste

Wir wenden uns an Bewerber*innen mit:

  • ausgeprägtem Interesse an virologischer Diagnostik
  • abgeschlossenem Studium der Humanmedizin oder einer einschlägigen Naturwissenschaft, ggf. Promotion
  • Approbation (bei Ärzten [m/w/d])
  • angestrebter, fortgeschrittener oder abgeschlossener Weiterbildung zum Facharzt/Fachärztin für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie oder zum Fachvirologen/-in
  • Die Stelle ist für Wiedereinsteiger*innen nach Elternzeit geeignet. Es ist von Vorteil, wenn das klinische Jahr bereits absolviert ist.

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem universitären Umfeld mit der Möglichkeit zur weiteren beruflichen Qualifikation. Sie erhalten zudem eine strukturierte Einarbeitung in un­ser breites, modernes Methodenspektrum.

Gerne steht Ihnen Herr OA PD Dr. med. Christian Keller unter der Telefonnummer 06421/58-64325 für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 15.07.2022 an:

Universitätsklinikum
Gießen und Marburg GmbH
Instituts für Virologie
Herrn Prof. Dr. Stephan Becker
Hans-Meerwein-Str. 2
35043 Marburg

oder per E-Mail an:
fischbach@staff.uni-marburg.de

Das UKGM ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Am Klinikum besteht eine Kindertagesstätte. Ärztliche/wissenschaftliche Mitarbeiter*innen beim UKGM stehen im Landesdienst. Die Vergütung erfolgt da­her gemäß Tarifvertrag Ärzte Hessen. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt eingestellt. Zur Erhöhung des Frauenanteils im wissen­schaftlichen Bereich fordern wir insbesondere qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich zur Bewer­bung auf. Wir weisen darauf hin, dass Vollzeitstellen grundsätzlich teilbar sind. Bei Aufnahme einer Tätigkeit am UKGM, Standort Marburg, unabhängig vom Einsatzort, ist der Nachweis eines ausreichenden Immun­schutzes gemäß §§ 20, 23, 23a IfSG erforderlich.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an fischbach@staff.uni-marburg.de