in Kooperation mit der Deutschen Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten e.V.

Sie sind hier

Startseite

Aktuelles

Förderpreis Klinische Infektionsforschung 2017
der Meta-Alexander-Stiftung

Im Namen der Meta-Alexander-Stiftung schreibt die Deutsche Gesellschaft für Infektio-logie e.V. (DGI) den Förderpreis für Klinische Infektionsforschung für das Jahr 2017 aus. Der Preis ist mit € 5.000,- dotiert. Dieser Preis wird in der Regel einmal pro Jahr vergeben.

Deadline verlängert bis 31. Mai!
DZIF-Doktorandenpreise der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie 2017

Die Deutsche Gesellschaft für Infektiologie e.V. (DGI) schreibt gemeinsam mit dem deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) 3 Doktorandenpreise aus.

AUSSCHREIBUNG - VERLÄNGERTE DEADLINE

Robert-Koch-Preis für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention 2017

Die Robert‐Koch‐Stiftung fühlt sich dem Erbe Robert Kochs sowohl im Hinblick auf die Grundlagenforschung als
auch auf die Infektionsbekämpfung in der Praxis verpflichtet. Deshalb schreibt die Robert‐Koch‐Stiftung 2017 zum
dritten Mal einen „Preis für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention“ aus. Sie wird dabei von B. Braun
Melsungen AG und BARMER finanziell unterstützt, die das Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro bereitstellen.

Verlängerte Deadline: Postdoktorandenpreis für Virologie der Robert-Koch-Stiftung e.V.:

In Zusammenarbeit mit den Deutschen Gesellschaften für Hygiene und Mikrobiologie, Immunologie und Virologie vergibt die Robert-Koch-Stiftung jährlich drei Postdoktorandenpreise für herausragende Arbeiten an den wissenschaftlichen Nachwuchs in diesen Themenbereichen (Mikrobiologie, Immunologie, Virologie). Mit dem Preis sollen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen ausgezeichnet werden, die zuvor als Postdoktoranden besonders erfolgreich gearbeitet haben.


Weiterlesen

Mit dem Ziel, die Prozesse und Strukturen der gesundheitlichen Versorgung stärker auf die Interessen, Bedürfnisse und Wünsche des individuellen Krebs-Patienten auszurichten, hat die Deutsche Krebshilfe die Einrichtung eines Förderungsschwerpunktprogrammes 'Patientenorientierung' beschlossen. Damit soll dem erheblichen
Forschungs- und Entwicklungsbedarf in diesem Bereich entsprochen werden.

Es können Projekte beantragt werden, die sich mit einem oder mehreren der folgenden Themen befassen:

Hiermit laden wir Sie herzlich zum 14. HepNet Symposium der Deutschen Leberstiftung am 23. und 24. Juni 2017 in Hannover ein.
Es warten interessante Sitzungen mit Vorträgen zu praxisrelevanten Fragestellungen auf Sie!
 

Seiten